Von 26. bis 29. JUni 2019

LINGENAU ist ein kleines Dorf gelegen auf einer Hügelkette zwischen Österreich und Deutschland. Sein Ruf erreichte uns während der Suche nach einer neuen und perfekten Konferenz-Location – als Einladung – und magisches Zeichen aus der Community –, die wir nicht ausschlagen konnten.

Denn Lingenau ist mehr als nur ein Dorf. Es ist eines der ersten Storytelling-Dörfer in Europa. Als solches hat es uns eingeladen, unseren nächsten Beyond Storytelling Event um und innerhalb seiner Gemeinschaft zu bauen. Was für ein verlockendes Angebot, um neue Pfade zu beschreiten und neue Erfahrungen zu machen?

Der Weg ist klar gezeichnet

Nach unseren ersten Un-Konferenzen in Heidelberg 2017 und Hamburg 2018 wollten wir uns vom Narrativ der Skalierung nicht in Geiselhaft nehmen lassen. Stattdessen machten wir uns auf, nach einem neuen Format Ausschau zu halten, das uns eine tiefere Beschäftigung mit bestimmten Themen erlaubt und uns gemeinsam mit unseren Komplizen im narrativen Terrain einen Freiraum schafft, miteinander zu reflektieren, zu kreieren und uns gegenseitig zu inspirieren.

Das Story Camp ist als ein kleines, erlesenes 4-Tages-Research-Format in LINGENAU/Österreich 2019 konzipiert – als schillernde Einladung an alle Teilnehmer_innen, tiefer einzutauchen in die Materie und dabei ihr Denken und Tun auf die Probe zu stellen bzw. zu erweitern. Das Camp bietet kreative Räume und spezielle Begegnungen, um neu zu denken und das Jahr 2019 im Zeichen des Experiments zu sehen.

Was uns erwartet

Das STORY CAMP LINGENAU wird ein offenes Camp-Format sein, bei dem wir den Rahmen anbieten – eine grundlegende logistische und chronologische Struktur kombiniert mit Einheiten der Reflexion, Orientierung und Anreicherung – und die Teilnehmer_innen das Bild zeichnen. Das heißt, dass wir uns nicht mit einer fixen Agenda einschränken, sondern im Miteinander die weißen Blätter eines Buches mit unseren Beiträgen füllen.

Folgendes dürfen Sie sich erwarten:

  • Einen inspirierenden Austausch mit Story Worker unterschiedlichen Caleurs

  • Selbst-organisierte Workshops und grundierende Sessions

  • Ungewohnte Orte, für Ideen-Transfers, Projekt-Entwicklungen und kreative Inputs

  • Ein Zusammentreffen mit den lokalen Storytellern aus Lingenau

  • Ein leichtes, aber sorgsam designtes Camp-Format

  • Drei Abendessen, um sich zurückzulehnen, sich zu vernetzen und zu genießen

  • Eine ländliche und entschleunigende Umgebung

  • Komm und gestalte dieses Camp gemeinsam mit uns!


Zielgruppe

Menschen, die mit Geschichten arbeiten. Menschen, die neugierig sind, ihr Arbeitsfeld zu erweiitern und neu zu definieren. Menschen, die offen sind für experimentelles Lernen und Schaffen.

BST Story Camp Lingenau auf einen Blick

Was es sein wird?

  • Der Rahmen: Das Camp wird sich in einem stabilen Rahmen mit Reflexions-Sessions entwickeln, die mehrmals täglich für einen unverkennbaren Rhythmus sorgen.

  • Das Programm: Inhaltlich ist die Community vor Ort für das Programm zuständig. Es wird jeden Morgen einen Marktplatz der Ideen geben, um zusammenzukommen und andere einzuladen, bestimmte Themen und Fragestellungen zu erkunden bzw. Ideen nachzugehen, die sich bei der Arbeit mit Geschichten Gehör verschaffen.

  • Das Camp: Gemeinsam bauen wir das Camp im Dorf. Unsere Arbeitsorte sind auf das ganze Dorf verteilt als Räume mit unterschiedlichen Qualitäten und Themen: Da sind neben Räumen des Wandels, Räumen der Reflexion und Räumen des Erzählens auch ganz persönliche Aufladungen möglich – wie im Waldzimmer oder auf einer der vielen Erzählbänke in der Umgebung.

  • Die Community: Die Community setzt sich aus denen zusammen, die kommen und den Einwohnern von Lingenau. Eine Mischung, die allein ein temporäres Feld erzeugt und Interaktionen zwischen lokalen und fremden Erzählern vorantreibt. Lasst die Neugier unser Wegweiser sein.


    Die Säulen des Story Camp Lingenau 2019

 
Screenshot 2019-03-27 at 14.05.22.png
 
 

Hier können Sie sich für das STORY CAMP Lingenau registrieren. Die Camp-Gebühr von 320 € + MwSt. umfasst die folgenden Leistungen: 1) Eintritt ins Camp, 2) Materialen, 3) Kaffee, Wasser und Obst im Plenarraum für die Dauer des Camps und 4) das Abendessen/Abendprogramm während der Veranstaltung.

Unsere Geschäftsbedingungen können Sie hier nachlesen. Sie werden diese auch während der Anmeldung über unser Formular oder Eventbrite bestätigen.

Wenn Sie mehr über BEYOND STORYTELLING wissen möchten, gibt es hier ein schönes Interview, dass die Atmossphäre gut beschreibt. Auch die Seiten zu BST17 und BST18 – Re-Authoring Futures und unser Reader geben einen guten Eindruck über die Vielfalt der Inhalte und Zugänge zur Arbeit mit Geschichten im Rahmen von BST. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren: info (at) beyondstorytelling.com.

Darüber hinaus haben wir eine bestimmte Anzahl von Zimmern in Lingenau reserviert, die von den Teilnehmer_innen exklusiv und direkt gebucht werden können. Die Zimmerpreise betragen rund 60 € pro Tag / inkl. Frühstück. Bitte wenden Sie sich direkt an Sarina Berchtold vom lokalen Tourismusbüro – Mail: tourismus@lingenau.at oder Telefon: +43-5513-6321 – bezüglich der Optionen und Buchungsdetails. Ihr Codewort dafür lautet #storycamplingenau!


STORY CAMP LINGENAU 2019

  • Von 26. – 29. Juni 2019

  • Start & Opening: 26. Juni um 16 Uhr

  • Ende: 29. Juni um 14 Uhr


Registrierung für Teilnehmer_innen

  • Sie können das Registrierungsformular verwenden, um die Registrierungsdetails auszufüllen. Bezahlung über Bankanweisung.

  • Oder Sie nutzen Eventbrite als Registrierungsplattform. Bezahlung über Eventbrite (Kreditkarte und andere Möglichkeiten)

  • Bitte denken Sie daran, dass dieses Camp-Format nicht mehr als 40 registrierte Teilnehmer_innen zulässt. Reihung nach Zahlungseingang. First come, first serve!


Anfahrt:
Lingenau ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: von Bregenz in einer Stunde, von Dornbirn in 30 Minuten und auch von Oberstaufen/Deutschland in 40 Minuten.

anfahrtsplan.jpeg

Fotorechte:
Die Rechte aller Fotos auf dieser Webseite liegen bei Roswitha Scheider